Sicherheitstipps

Stromausfallmelder

 

Eine Auswahl an Stromausfallmeldern/Stromausfall-Alarmen - Werden Sie informiert, bevor der Schaden unabwendbar ist!

 

 

Netzspannungsabfall oder Stromausfälle sind selten an einigen Orten, viel zu häufig an anderen, aber immer können sie von leichten Irritationen (Uhrumstellungen etc.) bis hin zu schweren Schäden (hohe Kosten durch verlorene und beschädigte Güter) alles anrichten.

Der Schaden kann in Form von aufgetautem Essen in einem Tiefkühler, nicht mehr verwendbaren Chemikalien und Medizinprodukten, Computerausfällen aufgrund von überhitzten Servern, abgestorbenen Pflanzen in einem Treibhaus, toten Fischen im Aquarium, Produktionslinienausfällen u.v.m. auftreten.

Schnelles Reagieren auf einen Stromausfall kann in den meisten Fällen die potenziellen Probleme verhindern, daher haben wir diese speziell entworfenen Stromausfallmelder im Programm, um Sie vor den möglichen Schäden zu bewahren. 

Unsere Stromausfallmelder sind sehr einfach und schnell zu installieren, sie werden alle mit einem Transformator für normale Steckdosen (für den zu überwachenden Stromkreis) geliefert. Die Stromausfallmelder variieren je nach gewünschtem Alarmsignal, einige Beispiele im Folgenden:

  • konstantes Summen
  • durchgehende Sirene
  • Blitzlicht
  • Funksignal (mit bis zu 900m entfernten Empfängern)
  • Telefonanruf (für Festanschlüsse oder GSM Mobilfunk)
  • SMS (mittels GSM Mobilfunk)
  • Kombinationen der verschiedenen Möglichkeiten
 

*Investieren Sie jetzt in einen Stromausfallmelder, bevor der Schaden auftritt!*



 

F: Benötige ich einen Elektriker, um diese Systeme zu installieren?
A: Nein, es handelt sich um sehr einfach zu installierende Systeme, die grundlegenden Anlagen können von jedermann innerhalb weniger Minuten installiert werden. Ein komplexeres GSM-System benötigt sehr einfache elektronische Bedienkenntnisse (ähnlich der Installation eines Fernsehers oder Telefons).

F: Im Falle eines Stromausfalls, wie benachrichtigen die Systeme den Eigentümer?
A: Die Art der Benachrichtigung kann verschiedene Formen annehmen. Alles, von einem simplen 40Db Summton über laute Sirenen und Telefonanrufe bis zu SMS oder Kombinationen all dieser Optionen sind möglich.

F: Unsere Stromquelle ist instabil und daher haben wir öfter kleinere Stromausfälle. Wir würden gerne nur bei längeren Stromausfällen alarmiert werden, ist dies möglich? 
A: Ja, wir können GSM-Systeme liefern, die so programmiert werden können, dass Sie erst nach einem Stromausfall von 30 Minuten alarmiert werden. Alternativ führen die Systeme selbständig einen Reset durch, sobald wieder Strom fließt.

F: Wie funktionieren die Systeme im Fall eines Stromausfalls?
A: Sie werden von einer Reservebatterie betrieben.

F: Wie lange funktionieren die Summer oder Sirenen im Falle eines Stromausfalls?
A: Die Alarmierungsdauer variiert nach Modell, sie liegt generell zwischen 4-8 Stunden.

F: Schützen die Systeme alle Steckdosen innerhalb desselben Gebäudes?
A: Nein, die Stromausfallmelder decken nur die Stromkreise ab, an die sie angeschlossen sind. Falls Sie mehrere schützen wollen, benötigen Sie jeweils separate Systeme.

F: Ich habe einige Nebengebäude auf meinem Hof, kann ich die Stromversorgung dort überwachen und im Hauptgebäude bei einem Ausfall alarmiert werden?
A: Ja, dafür eignet sich entweder eine drahtlose Lösung (für Entfernungen bis 900m) oder ein GSM-System mit SIM-Karten.

F: Ich bin unsicher, welches System zu unseren Anforderungen passt, können Sie mir helfen?
A: Ja, wir freuen uns stets, unseren Kunden ehrlichen, freundlichen und unverbindlichen Rat per E-Mail oder Telefon anzubieten!

 

 

BRAUCHEN SIE HILFE, den richtigen Stromausfallmelder AUSZUWÄHLEN? BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR EINE FREUNDLICHE, UNVERBINDLICHE BERATUNG!

 

Hier gelangen Sie zu den Ultra Secure Kontaktdaten!

Produkte

Produkte pro Seite

Produkte pro Seite

Schnell-Suche

Einkaufswagen

Keine Produkte

Liefergebühren 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Zur Kasse

Mein Konto

(Passwort vergessen?)

Newsletter

Für Neuigkeiten und Sonderangebote, geben Sie bitte Ihre E-Mail an: